HOME

PERSÖNLICHES

KHP

GEISTHEILUNG

ENERGIEARBEIT

SPIRITUELLE
BEGLEITUNG

HYPNOSE

AUSBILDUNGEN

TERMINE

KONTAKT

GÄSTEBUCH

LIEBlinks

IMPRESSUM

 

 

 

Rauchentwöhnung | Gewichtsreduktion | Blockadenlösung | Debridging

 

RÜCKFÜHRUNG

Die Grunderkenntnis der Reinkarnationstherapie ist, dass der Mensch selbst
Verursacher seiner jeweiligen Lebensumstände ist.
Der Mensch verursacht sein Schicksal selbst. Er kann sein Schicksal bewusst
ändern, indem er die Verursachung findet, sich diese bewusst macht und durch
Einsicht und Verantwortung sein altes Verhalten ändert.Heile Welten, Jerzy Dekowski - Rückführungen
In dieser Weise passt sich das gegenwärtige Leben dem neuen Erkenntnis- und Bewusstseins-
zustand unmittelbar an.
In diesem Sinne gibt es weder Opfer noch Täter und somit auch keine
Schuldzuweisungen.
Jeder Mensch ist zu 100% verantwortlich für sich selbst und für das was er erlebt und wie er es erlebt.
Alles deutet darauf hin, dass Ziel und Zweck jeglicher bewussten Existenz, eine Bewusstseinserweiterung, eine Bewusstseinsvermehrung ist.
Wir unterscheiden bei der Reinkarnationstherapie zwei grundlegende Motivationen die einen Menschen zur Rückführung bewegen.

Medizinische und/ oder psychologische Gründe
Bei medizinisch / psychologischen Rückführungen geht es in erster Linie darum,
traumatische Erlebnisse, negative Programmierungen und ungelöste seelische
Konflikte aufzuarbeiten. In der Regel finden sich die Ursachen derselben in der
frühen Kindheit und in der vorgeburtlichen Phase.
Man spricht hier von einer Regressionstherapie.
Allerdings kann man immer eine Beziehung zu einem früheren Leben herstellen
und in manchen Fällen ist dies sogar sehr angebracht zum Beispiel bei Missbrauch.

Spirituelle Gründe
Bei spirituell motivierten Rückführungen geht es in erster Linie um Sinnzusammenhänge.
Was ist meine Aufgabe in diesem Leben? Warum ziehe ich immer wieder
dieselben Probleme / Menschen an? Warum habe ich dieses und jenes Leiden?
Und nicht zuletzt, die Frage der „alten Bekannten“ aus früheren Leben.
Bei einer Reinkarnationstherapie lernt der Mensch, die Verantwortung für sich
und seine Handlungen zu übernehmen und zwar mit einer solchen Absolutheit,
wie es bei keinem anderen Verfahren der Fall ist.
Grundsätzlich spielt es bei der Reinkarnationstherapie keine Rolle, ob der
Betreffende an eine frühere Inkarnation glaubt oder nicht, da dieser Glaube nur
in den obersten Seelenschichten (Rationalität, Verstandesebene) besteht.
Erwähnenswert ist, dass selbst große Skeptiker im Rückführungsprozess mit
früheren Leben konfrontiert werden.

Kosten: 150 €
Bei Sitzungen die länger dauern, kann ein Pauschalpreis vereinbart werden.

Termine nach Vereinbarung!

 

 

Heile Welten, Jerzy Dekowski - line

Kosmische Heilungsprozesse: Geistheilung für Mensch und Tier, Hypnose, Traditionelles Besprechen, Energetische Haus- und Grundstücksreinigung, Fernheilung, Ausbildungen